Wer wir sind

Thomas Fronius

„Für mich gelten im Beruf wie im Privaten die gleichen Maximen: Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und vertrauensvolles Miteinander – das charakterisiert meine Arbeitsweise wohl am besten. Wenn man so will, gelten bei mir zu Hause und im Büro noch die hanseatischen Kaufmannstugenden: Das Wort gilt, und jeder kann sich auf den anderen verlassen.“​

Thomas Fronius ist studierter Historiker und Politikwissenschaftler. Seit 1993 verantwortete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter fördermittelfinanzierte Projekte für einen überregionalen Bildungsträger, den er zuletzt als Landesgeschäftsführer leitete. 2002 wurde er geschäftsführender Gesellschafter der EBB InnoKomp GmbH.

Gemeinsam mit unseren Mandanten entwickelt er Entwürfe zu antragsreifen Konzepten und baut Ideen zu richtlinienkonformen Förderprojekten aus. Thomas Fronius ist verheiratet und hat drei Kinder.

Thomas Fronius - EBB Innokomp GmbH

Georg Naumann

„Wenn man gemeinsam ein Ziel ansteuert, muss man sich aufeinander verlassen können. Dazu gehört für mich: Zusagen werden stets eingehalten, Aufgaben werden pünktlich und präzise erledigt. Gerade im Feld der Fördermittel ist frist- und formgerechte Leistungserbringung doch schlussendlich das A und O für den gemeinsamen Erfolg. Nicht von ungefähr haben wir gute, verlässliche und meist langjährige Beziehungen zu unseren Mandanten aufgebaut.“

Georg Naumann ist diplomierter Wirtschaftsingenieur. Für unsere Mandanten besorgt er vorwiegend das Zahlenwerk in den verschiedensten Förderanträgen, Zwischen- und Endabrechnungen. Seit 2002 ist er geschäftsführender Gesellschafter der EBB InnoKomp GmbH.

Mit Berechnungen kennt er sich auch besonders gut aus: Als Nautiker fuhr Georg Naumann 17 Jahre lang bei der Handelsmarine zur See und besitzt das Patent für Große Fahrt. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und einen Hund.

Georg Naumann - EBB Innokomp GmbH
Scroll to Top